Other
Nachdem sich HTC eine starke Marke im Bereich Smartphone-Herstellung aufgebaut hatte, schickte das Unternehmen 2011 mit dem „Flyer“ sein erstes Tablet ins Rennen. Allerdings konnte das Preis-Leistungs-Verhältnis nur wenig überzeugen, sodass die Verkaufszahlen nicht die gewünschten Ergebnisse lieferten.

Im Jahr 2014 entwickelte HTC das Google Nexus 9 und schuf damit ein konkurrenzfähiges High-End-Gerät. Ob sich aus der Kooperation zwischen Google und HTC zukünftig noch weitere Modelle der Nexus-Serie ergeben, ist bisher unbekannt. HTC selbst entwickelt derzeit keine Tablets mehr. Dies spiegelt sich auch in unserem Webshop wider, wo du eine überschaubare Anzahl an original Ersatzteilen für die zwei HTC-Tablets findest (u.a. Flex-Board, Lautsprecher, etc.).